Frosio Certificate, Level III

Die Weiterbildung unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen – so können wir Kontinuität und die Erweiterung des Fachwissens sicherstellen und halten gleichzeitig unser Unternehmen stets auf dem neuesten Stand.

Im Bereich des Korrosionsschutzes und der Oberflächenvorbereitung bei Oberflächenbehandlung, Oberflächentechnik und Qualitätssicherung, absolvierte unser Mitarbeiter Rainer Fleck im Frühjahr 2015 erfolgreich die weltweit anerkannte Qualifizierung zum Frosio Inspector Level III.

Lerninhalte dieser Zertifizierung umfassen z.B. die Bereiche Konstruktionstechnik, die diversen Methoden der Oberflächenvorbereitungen, die Einflüsse von Umgebungsbedingungen, die unterschiedlichen Beschichtungsstoffe und Überzüge, generelle Anforderungen an die Arbeitsausführung, Kenntnisse zu den Normen und Spezifikationen sowie der Rolle des Inspektors, aber auch z.B. Themen wie Gesundheitsschutz, Umweltschutz und physikalische Arbeitsbedingungen.

In Deutschland gibt es nur sehr wenige Experten in dieser Kompetenzstufe. Der Frosio Inspector Level III ist die bei FROSIO höchstmöglichste Kompetenzstufe. Sie beinhaltet auch die Qualifikation für Korrosionsschutzbeschichtungen für den Einsatz an Offshore-Bauwerken der Norm Norsok M-501 und Norsok Standard – den bestmöglichen und langlebigsten Korrosionsschutztechniken.

Zu den Kernaufgaben des Frosio Inspectors (Beschichtungsinspektor) gehören:

  • Überwachung des Prozesses Strahlen und Beschichten
  • Einhaltung der geforderten Strahl- und Beschichtungsqualität im Rahmen der Eigenüberwachung (nach DIN EN ISO 8501-3 und DIN EN ISO 12944)
  • Fertigungsüberwachung- Supervision
  • Erstellung von fertigungsbegleitenden und qualitätssichernden Dokumenten
  • Vorbereitung und Mitarbeit an der Erstellung von Checklisten, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen

Durch die Zertifizierung unseres Mitarbeiters zum Korrosionsschutzexperten und Beschichtungsinspektor, bietet IDS nun fachkundige und professionelle Dienstleistung, speziell bezogen auf den Korrosionsschutz im Bereich des Stahl- und Wasserkraftwerkbaues an.

Wir beraten Sie gerne!

Jens Schubert Objektleitung: Oberflächentechnik +49 7355 93248-0 E-Mail